back to top

A life in style – Angelica Blechschmidt | Verkaufsaustellung

Veröffentlicht am Freitag, 9 November 2018 in Allgemein, tagged: , , , .

A life in style - Angelica Blechschmidt

A life in style – Mode, Schmuck, Bücher und Raritäten aus der Sammlung der legendären VOGUE Chefredakteurin Angelica Blechschmidt

Zum Ende des Jahres, bevor der große Weihnachtstrubel beginnt steht bei SECONDELLA noch ein Großereignis ins Haus. Seit Monaten sind wir hinter den Kulissen dabei, die große Ausstellung zu Ehren von Angelica Blechschmidt vorzubereiten.

Die legendäre Chefredakteurin der deutschen VOGUE verstarb am 29. Juni diesen Jahres nach langer Krankheit.
Der persönliche Kontakt zu einem engen Freund der Familie ließ uns in die inspirierende Welt ihrer Potsdamer Villa eintauchen.
Wir fühlen uns sehr geehrt das Vertrauen bekommen zu haben, in den kommenden Wochen Mode, Schmuck, Bücher sowie Interior-Objekte aus dem eklektischen Nachlass von Angelica Blechschmidt präsentieren zu dürfen.
Vom 23.11.18 bis zum 08.12.18 werden wir mit der temporären Verkaufsausstellung im Hamburger Kaufmannshaus gastieren.

Angelica Blechschmidt war in der Modewelt bekannt für ihren „Signature Look“ – bestehend aus schwarzen Cocktailkleidern, opulenten Pelzstolen, hohen Stilettos (die sie auch im Winter ohne Strümpfe trug) und ihrem großen, nahezu pompösen Schmuck.
Hochtoupierte Haare mit weißen Strähnen, roter Lippenstift und die immer griffbereite Olympus Kamera rundeten den Look ab.

A life in style - Angelica BlechschmidtGeboren in Dresden, studierte sie später in Hamburg Grafik und Illustration.
Ihr erster Job führte sie zum Jahreszeiten-Verlag als Modezeichnerin für die „Constanze“, bevor sie die erste weibliche Art-Direktorin der „Für Sie“ wurde.

1980 ging Angelica Blechschmidt nach München, wo sie vorerst als Art Direktorin den Look der deutschen VOGUE maßgeblich prägte und deren Chefredakteurin sie letztendlich ab 1989 wurde. Unter ihrer Führung verdoppelte sich die Auflage des 1979 gegründeten deutschen Ableger des US-Magazins. Sie verstand es, Mode mit einem hohen intellektuellen und künstlerischen Anspruch zu verbinden und machte die deutsche VOGUE zu einem Magazin, dass man nicht nur gerne durchblätterte, sondern ebenso gerne las.

2003 verließ Angelica Blechschmidt die VOGUE und zog 2005 nach Potsdam, wo sie die letzten 13 Jahre ihres Lebens verbrachte.

Auch wenn Angelica Blechschmidt uns nicht näher persönlich bekannt war, ging eine Faszination von ihrer Persönlichkeit aus, die wir sehr bewunderten.
Das Arbeiten in ihrer Potsdamer Villa und die Auswahl von Stücken für die Ausstellung, hat das Gefühl bei uns hinterlassen der Person Angelica Blechschmidt ein wenig näher gekommen zu sein.
Der Glaube an Schönheit, ihre spezielle Ästhetik, die liebevoll arrangierten Sammlerstücke, Mitbringsel von Reisen neben ausgesuchten Design-Objekten, haben uns sehr beeindruckt.
Eine faszinierende Welt, die wir für kurze Zeit betreten durften und deren Atmosphäre, wir uns bemühen in Hamburg zu rekreieren.
Die Ausstellung wird Einzelstücke aus Angelica Blechschmidts opulenter Garderobe, ihrer umfangeichen Schmucksammlung, sowie signierte Kunst- & Designbücher, unzählige (Mode)magazine, sowie Interior-Objekte umfassen.

Der Designer Thomas Wendtland, der auch Möbel für die Potsdamer Villa von Angelica Blechschmidt anfertigte, unterstützt unser Team bei der Einrichtung der Ausstellungsfläche.

Im Überblick:

A life in style – Angelica Blechschmidt

23.11.2018 – 08.12.2018 – Montag bis Samstag jeweils von 10h bis 18h
Kaufmannshaus Hamburg | Große Bleichen 31

Regelmäßige Updates zur Veranstaltung findet Ihr hier.

A life in style - Angelica Blechschmidt

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

SECONDELLA Pop-Up-Store Sylt 2018

Veröffentlicht am Montag, 9 Juli 2018 in Allgemein, tagged: , , .

SECONDELLA Pop-Up-Store Sylt 2018

Bereits zum dritten Mal, legen wir in diesem Sommer einen kurzen Zwischenstop auf Deutschlands nördlichster Ferieninsel ein.
Vom 29. Juli bis zum 5. August 2018 sind wir auch in diesem Jahr wieder zu Gast bei Roma e Toska in dem wunderschönen alten Kapitänshaus von Kampen.

Ihr könnt Euch auf eine bunte Auswahl an Designermode und Luxus-Accessoires freuen. Mit im Gepäck werden wir eine große Sammlung von Birkin Bags, Carrés und Twillys aus dem Hause Hermès haben, eine breit gefächerte Kollektion von modischen Chanel Taschen, als auch wärmende Cashmeretücher und -schals von Etro, Iris von Arnim und Hemisphäre gegen auffrischende Inselwinde.
Mit in unsere Koffer werden wir auch eine eine große Auswahl an neuen Schuhen von Valentino, Aquazzura, Prada und Christian Louboutin packen, sowie eine exklusive Zusammenstellung aktueller Designer-Mode für den Spätsommer bzw. beginnenden Herbst.

Die offizielle Eröffnung unseres Pop-Up-Stores findet am Sonntag den 29. Juli 2018 statt. Zwischen 16h und 21h erwarten wir Euch bei sommerlichem Aperitif und Snacks. Kommt vorbei! Wir freuen uns auf altbekannte Gesichter und neue Feriengäste!

Falls Interesse besteht ist auch in diesem Jahr wieder eine Warenannahme im Rahmen unseres Pop-Up-Stores möglich. Schaut einfach bei uns vorbei! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Unser Expertenteam ist täglich von 11h bis 19h für Euch vor Ort.

SECONDELLA Pop-Up-Store Sylt Adresse:
Roma e Toska Flagship Store • Alte Dorfstraße 2 • Kampen • Sylt
Anfahrt: Google Maps

Bilder und Presseberichte von unseren zwei letzten Pop-Up-Stores auf Sylt findet ihr hier.

Sylt Round-Up 2017 – SECONDELLA Pop-Up-Store

Veröffentlicht am Freitag, 11 August 2017 in Allgemein, tagged: , , .

Sylt Round-up 2017 - SECONDELLA Pop-Up-Store

Hello again…Wir sind zurück von der Insel. Wir hatten eine wunderbare Woche im hohen Norden und fühlen uns inzwischen fast schon heimisch im alten Kapitänshaus von Kampen, dem Sylter Headquarter von Roma e Toska.
Nachdem wir am Freitag mit Sack und Pack in Kampen eingetrudelt sind und in Windeseile unsere Taschen auspackten, ging es auch schon mit dem Trubel los.
Am Samstag, dem Tag der offiziellen Eröffnung, hatten wir einen wundervollen Nachmittag im Garten des Hauses bei einem inseltypischem Mix aus Sonne und Wind.
Ein wunderbarer Auftakt zu unserem 1-wöchigen Aufenthalt, bei dem wir neben vielen Freunden und uns bereits bekannten Inselgästen, auch viele neue Kunden begrüßen durften. Da blieb uns kaum Zeit um die schöne Natur der Insel und die frische Briese zu genießen. Aber wir kommen sicher wieder!

Sylt Round-up 2017 - SECONDELLA Pop-Up-Store

Sylt Round-up 2017 - SECONDELLA Pop-Up-Store

Sylt Round-up 2017 - SECONDELLA Pop-Up-Store

Sylt Round-up 2017 - SECONDELLA Pop-Up-Store

Sylt Round-up 2017 - SECONDELLA Pop-Up-Store

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

SECONDELLA Pop-Up-Store Sylt 2017

Veröffentlicht am Freitag, 30 Juni 2017 in Allgemein, tagged: , , .

SECONDELLA Pop-Up-Store Sylt 2017

Auch in diesem Sommer macht SECONDELLA wieder Halt auf Deutschlands beliebtester Ferieninsel. Wie schon im vergangen Jahr sind wir während der Polo-Woche vom 29. Juli bis 6. August 2017 wieder Gast bei Roma e Toska im alten Kapitänshaus von Kampen.

Mit im Gepäck haben wir diesmal Mode und Accessoires von Prada, Gucci, Valentino, Chanel, Hermès, Chloé, Brunello Cucinelli & Co.

Die offizielle Eröffnung unseres Pop-Up-Stores findet am Samstag den 29. Juli 2017 statt. Zwischen 16 und 20h erwarten wir Euch bei sommerlichen Aperitif und Snacks. Kommt vorbei! Wir freuen uns auf altbekannte Gesichter und neue Feriengäste!

Falls Interesse besteht ist in diesem Jahr auch eine Warenannahme im Rahmen unseres Pop-Up-Stores möglich. Ihr könnt einfach bei uns vorbeischauen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Unser Expertenteam ist täglich von 11 bis 19h für Euch vor Ort.

SECONDELLA Pop-Up-Store Sylt Adresse:
Roma e Toska Flagship Store • Alte Dorfstraße 2 • Kampen • Sylt
Anfahrt: Google Maps

Bilder und Presseberichte von unserem letzten Pop-Up-Store auf Sylt findet ihr hier.

 

 

Sylt Pop-Up-Store Summer 2016 – Round-Up

Veröffentlicht am Mittwoch, 24 August 2016 in Allgemein, tagged: , , .

Sylt Pop-Up-Store Summer 2016

Nun verging die Zeit doch wieder wie im Fluge. Eine Woche ist es bereits her, dass wir unsere Koffer wieder packen und unser temporäres Zuhause auf Sylt verlassen mussten. Schön war es, aufregend, manchmal chaotisch und trotzdem sehr entspannt.
Im Flagship-Store von Roma e Toska in Kampen haben nicht nur wir, sondern auch unsere Kleider und Accessoires von Valentino, Dior & Co. ein wunderbares Zuhause gefunden. Wir haben auf der Insel alte Freunde wieder getroffen, neue Bekanntschaften geschlossen, Sylt Life und Die Welt am Sonntag kamen uns besuchen und unsere neuen Kunden haben wir auch gleich ins Herz geschlossen. Zudem wurden wir kulinarisch verwöhnt, beim Late Night Shopping in Kampen waren wir natürlich mit von der Partie, die Sonne kam auch manchmal zum Vorschein und für eine frische Brise war stets gesorgt – was will man mehr?
Für alle die jetzt ganz neidisch sind, dass sie uns nicht auf Sylt besuchen konnten, haben wir zumindestens noch ein paar Bilder von unserem Pop-Up-Store mitgebracht. Und da es uns so gut auf Sylt gefallen hat, liebäugeln wir schon ein wenig damit in den Herbstferien auf die Nordsee-Insel zurückzukehren. We keep you posted!

Update 03.09.2016: Auch das Hamburger Abendblatt hat von unserem Pop-Up-Store auf Sylt berichtet. Den vollständigen Artikel findet ihr hier.

Sylt Pop-Up-Store Summer 2016

Eine Woche lang SECONDELLA’s Zuhause, der Flagship-Store von Roma e Toska In Kampen

Sylt Pop-Up-Store Summer 2016

SECONDELLA im Delfter Zimmer

Sylt Pop-Up-Store Sylt Life

SECONDELLA und Roma e Toska in Sylt Life

Zum Vergrößern des Artikel bitte hier klicken!

Sylt Pop-Up-Store WamS

Der Artikel zum Nachlesen in der Welt am Sonntag.

» back to top