Hohe Bleichen 5 - 20354 Hamburg - Germany - T +49 40 35 29 31

About Us

SECONDELLA – Everything deserves a second chance

Seit über 45 Jahren lässt SECONDELLA Modeherzen höher schlagen. Ansässig im traditionsreichen Hamburger ABC-Viertel, umgeben von Designer-Flagship Stores und exklusiven Einzelhandelsgeschäften, finden Design-Enthusiasten auf 450qm Ladenfläche angesagte Designermode, rare Vintage- und Sammlerstücke und exklusive Accessoires von über 100 Top-Designern wie Hermès, Chanel und Louis Vuitton, bis hin zu angesagten Labels wie Isabel Marant, Céline oder Kenzo.

Unser Credo: Modische Vielfalt und individueller Luxus muss nicht teuer sein. Über 10.000 Lieferanten aus aller Welt, tragen zu dem vielfältigen Angebot von SECONDELLA bei. Wir bieten neben Damen- und Herrenmode, eine große Auswahl an modischen Accessoires, exklusivem Schmuck (Fine Jewelry), sowie eine kleine Abteilung für Kindermode an.

Dabei ist es uns nicht nur ein Anliegen Luxusmode für jeden erschwinglich zu machen, sondern auch im Sinne der Nachhaltigkeit, kaum getragene Kleider und Accessoires in den Mode-Kreislauf zurückzuführen.

Ein Konzept das bereits 1970 überzeugte, als das Model Marie Louise Schaernack und die Modedesignerin Vera Hinrichsen in Hamburg-Eppendorf Deutschlands ersten Second Hand Shop für Designer-Mode gründeten – damals noch unter dem simplen Namen „The Secondhand Shop“.

Der Namenswechsel zu SECONDELLA erfolgte 1973, eine bewusste Referenz an den 70er Jahre Filmklassiker „Barbarella“ mit Jane Fonda.
Noch im selben Jahr bezog SECONDELLA Räumlichkeiten in der exklusiven „ABC-Straße“ in der Hamburger Innenstadt.

1992 wechselten wir an unseren heutigen Standort in der Straße „Hohe Bleichen“.
Unsere Kompetenz und langjährige Erfahrung im Second Hand Bereich haben SECONDELLA deutschlandweit bekannt gemacht und uns in den vergangen Jahrzehnten stetig expandieren lassen.

Zudem bauen wir kontinuierlich unsere Online-Präsenz aus, sind aktiv in sozialen Netzwerken, organisieren Events und Modenschauen und sind ein engagiertes Mitglied in der Händlergemeinschaft des ABC-Viertel e.V.

Bei SECONDELLA erhält Designer-Mode seit mehr als 45 Jahren eine zweite Chance!

 

SECONDELLA’s Geschäftsführung: Wir stellen uns vor!

 

 

Marie-Louise Schaernack: ”Visionen zu haben – geträumte Ideen zu realisieren, weiterzuentwickeln und die Firma als lebendigen Kosmos zu sehen, der immer neu erfunden sein will: Das ist das kreative Spannungsfeld zwischen SECONDELLA und mir seit über 40 Jahren.“

Lieblingsdesigner:
Jil Sander – reinster Purismus
Yves Saint Laurent – elegantester Revolutionär der Mode und Farbzauberer

„Träumen, Denken, Realisieren“ – Nach diesem Motto visualisiert das damalige Mannequin ihren Traum und gründet 1970 den ersten Second Hand Shop in Deutschland. Als Vorreiterin eines neuen Wirtschaftszweiges bringt sie aus ihren anderen Lebensmittelpunkten Asien und USA immer wieder neue Impulse für SECONDELLA mit nach Hamburg. Seit 2009 engagiert sie sich in der Entwicklung der Händlervereinigung ABC Viertel e.V. und ist Mitglied im Lenkungsausschuss des BID Hohe Bleichen.

 

Silke Griebel: „Als visueller Mensch wird für mich Mode und Modegeschichte in Bildern geschrieben. Meine Liebe gilt der Fotografie. Bilder beflügeln meine Phantasie und lassen Kreativität entstehen. SECONDELLA ist für mich der ideale Rahmen, denn hier lebt Mode anders.“

Lieblingsdesigner:
Paul Smith – I like!!

„Inspirieren, Arrangieren, Fotografieren“ – 6 Jahre nach Gründung steigt Silke Griebel bei SECONDELLA ein und ist seit 2003 Partnerin und Geschäftsführerin. Sie ist die Allrounderin im Team und der innere Motor. Die individuelle Mischung an High-Class Fashion und Accessoires wird von ihr immer wieder neu zu Themenwelten zusammengestellt, die den Kunden einen Wegweiser durch die Vielfalt dieses einzigartigen Multibrand Stores bieten und als Inspiration für die stets interessanten und viel gelobten Schaufensterdekorationen dienen.
So oft die Zeit bleibt, greift sie zur Kamera um ihre Lieblingsoutfits in stimmungsvollen Streetstyle Fotos einzufangen.

 

Brigitte Kasper: „Meine Handtasche ist mein Haus.“

Lieblingsdesigner:
Emilio Pucci & Yves Saint Laurent

Seit 1996 ergänzt die diplomierte Modedesignerin Brigitte Kasper das Führungstrio von SECONDELLA und ist seit 2003 Partnerin. In der Annahme ist sie mit ihrem Team dafür verantwortlich, dass die Läden immer wieder neu mit Luxus-Accessoires und Designerträumen gefüllt werden. Mit Fachwissen und Fingerspitzengefühl werden die von über 10.000 privaten Lieferanten aus aller Welt gebrachten Artikel für den Verkauf entgegengenommen. Ihre persönliche Leidenschaft gilt der Vintage-Mode von Chanel, Hermès, Emilio Pucci und Yves Saint Laurent die teilweise in Form von umfangreichen Sammlungen in ihre erfahrenen Hände gelegt werden. Ihre Kreativität steckt auch in den liebevoll von ihr gezeichneten SECONDELLA-Figurinen.

Merken